20160710_124131

Oh schrecklich … seit ich am Wochenende eine Granita gemacht habe – in Ermangelung von Eisförmchen – habe ich diesen unsäglichen Schlager „Anita“ im Kopf. Und mein Kopf, der macht halt leider, was er will und brüllt jedesmal mit Leibeskräften „Graaaaaniiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiittaaaaaaaaaaaaaaaa“, wenn ich an mein herrliches Eis denke.

Schlimm, schlimm, sag´ ich euch 😉 😀

Nun denn, zum Wohle! ihr Lieben – lasst euch erfrischen, genießt den letzten Tag des Sommers (morgen etc. soll es ja schon wieder kälter werden) und lasst euch die Lemon Explosion schmecken!

Ihr braucht:

3 Amalfi Bio-Zitronen o.ä., abgerieben, ausgepresst
1 Limette, ausgepresst
60g kandierte Orangenschalen mit Zucker (-> selbstgemacht, siehe unten)
140g feinster Zucker
650ml Wasser

Alle Zutaten in einem Topf solange erwärmen (nicht kochen), bis der Zucker sich aufgelöst hat. Abkühlen lassen und in Lolliformen füllen bzw. eine Granita daraus machen (in eine Schüssel geben, in den Tiefkühler stellen und alle 2 Stunden gut durchrühren bzw. darin herumkratzen, dass sich die Kristalle nicht zu einer Masse verbinden).

Mehr braucht es nicht für diese herrliche Sommererfrischung!

20160709_115807
20160709_115824

Kandierte Orangenschalen:

Im Winter, genauer gesagt an Weihnachten, brauche ich immer Bio-Orangen. Da ich es für Verschwendung halte, die Schale mit wegzuschmeißen, konserviere ich diese. Mit einem Paprika-Schäler (sowas hier: https://www.amazon.de/Gefu-Japansch%C3%A4ler-Tomaten–Paprika–Kiwisch%C3%A4ler/dp/B000M2YUCA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1468225649&sr=8-1&keywords=paprikasch%C3%A4ler) löse ich die komplette Schale ab.

In ein großes Schraubglas gebe ich auf den Boden ca. 2 fingerhoch braunen Zucker. Dann kommen die Schalen in das Glas und werden komplett mit braunem Zucker aufgefüllt, bis keine mehr zu sehen ist. Ab in den Kühlschrank damit und man hat nach ein paar Tagen/Wochen/Monaten einen herrlichen, aromatisierten Zucker und kandierte Orangenschalen.

20160709_114545

DIY in seiner schönsten Form!

Eure Davina

Well, summer has finally arrived, although it´s just been for three days. It was lovely burning hot yesterday and in preparation of this day I made a nice little Granita on Saturday. I can tell you, that´s just lovely.

So, SLAINTHE! my friends – refresh yourself, enjoy the last day of summer (as it´s suppossed getting colder the next days again) and savour this great lemon explosion.

Here´s what you need:

3 Amalfi organic lemons or similar, thinly peeled and squeezed
1 lime, squeezed
60g candied orange peel with sugar (-> please see below)
140g finest sugar
650ml water

In a pot heat all ingredients until the sugar has dissolved, but don´t let cook. Leave to cool, fill in popsicle forms or create a Granita (simply pour the liquid into a bowl, place in the deep freezer and stir every 2 hours, so that the sugar-liquid-crystals can´t form a mass) and leave to freeze.

That´s all you have to do to have this lovely summer refreshment!

Candied orange peels:

In winter, at Christmastime to be precise, I often use organic oranges. It´s such a waste when the peel is not needed, so I preserve it. Just peel off the skin with a pepper peeler (something like this: https://www.amazon.de/Gefu-Japansch%C3%A4ler-Tomaten–Paprika–Kiwisch%C3%A4ler/dp/B000M2YUCA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1468225649&sr=8-1&keywords=paprikasch%C3%A4ler).

Take a big screw top jar, add brown sugar at the bottom and place the fresh orange peel onto that. Add now as much brown sugar as needed to cover them all. Place for days/weeks/month into the fridge and enjoy aromatised sugar and candied orange peel whenever you want.

DIY at its best!

Yours Davina

Advertisements