image

Ach ihr Lieben …

Die Faulheit hatte mich mal wieder im Griff, genauso wie viele schief gelaufene Essen.

Ich hatte versucht, Shortbread Biscuits zu backen -vegan- was vollkommen in die Hose ging.

Margarine ist eben keine Butter.

Nun. Ich konnte die Krümel aber nicht wegschmeißen, immerhin waren da 225g Alsan etc. drin und echte Vanille.

Also ab in eine Tupperbox und erstmal beiseite gestellt.

Das war Samstags.

Sonntags dann … es kam der übliche Kaffee-und-Kuchen-Hunger.

Und dann die Erleuchtung:

Man taue 2 El Himbeeren in der Mikrowelle an, gerade so, dass sie nicht zerfallen.

Dann eine Schicht Kekskrümel drauf.

Man öffne einen Alpro Schokopudding und ergieße den Inhalt über den Keks.

Als letzte Schicht nochmal Krümelkekse.

Und fertig ist mein Trifle in nur knapp 5 Minuten 😀

Natürlich ist das an sich nichts Neues und einige von euch werden sowas wahrscheinlich standardmäßig im Repertoire haben, aber für mich war es mal wieder dieser Punkt im Umdenken (was mir in letzter Zeit leider etwas schwerer gefallen ist als sonst).

Achja – und mein Frühstück für die nächsten 4 Tage, mal noch mit gerösteten Mandelblättchen oder Kokosflocken und normalem Sojayoghurt.

Guten Appetit ihr Lieben :-*

image

Advertisements