20140628_122829

(Have a look below for the English version)

Veganer Kartoffel-Broccoli-Gratin (Krateng, Krateng *ggg*)

Ich mag keinen Broccoli.

Ich mag keinen Gratin.

Also, was zum Geier hat mich da bloß geritten?

Die Cashew-Sahne, die war´s! 😀

Ich habe ein tolles und super einfaches Rezept einer Cashew-Sahne gefunden. Auf einem anderen Blog, und ich weiß nicht mehr welchen – also bitte melden, von wem diese Mischung stammt, ich verlinke gerne!

Und da ich vor Kurzem ein ganzes Kilo Cashews geholt hatte, mußte ich das natürlich ausprobieren.

Nun, noch eine Sache vorneweg: Nehmt niemals, NIEMALS ein natives Sonnenblumenöl dafür.

Das
schmeckt
absolut
WI-DER-LICH

*schüttel*

Nun denn, ich probierte also aus:

100g Cashews, 24 Stunden in abgekochtem Wasser einweichen, abschütten, mit
100g neutralem Öl (haha, guter Witz – das Öl was ich nahm, war definitiv NICHT neutral)
200ml Wasser sehr fein pürieren und ta-da! Fertig ist die Sahne.

Die Hälfte davon habe ich mit 1 EL Hefeflocken, Salz und Pfeffer, etwas Oregano und etwas Rosmarin gewürzt und über 500g in dünne Scheiben geschnittene Kartoffeln und ca. 200g in dünne Scheiben geschnittenen Broccoli gegeben. Bei 180°C Umluft ab in den Ofen und nach 45 bis 60 Minuten hat man ein tolles, veganes Kartoffelgratin.

Um zu verhindern dass es schnell verbrennt habe ich es die erste halbe Stunde mit Alufolie abgedeckt.

Der Geschmack vom Sonnenblumenöl wurde zum Glück durch das Backen im Ofen etwas gemildert, aber ich werde es definitiv nicht noch einmal nehmen.

Es wird in Zukunft im Topf zum Anbraten landen, da ich den Geschmack anderweitig nicht ertrage.

Gestern beim Einkaufen habe ich mir ein richtig neutrales Öl geholt, auch wenn es absolut nicht wertig ist – es schmeckt wenigstens nach nichts ^^ Und am Wochenende wird es dann wahrscheinlich Nudeln in Sahnesauce geben … da freue ich mich jetzt schon drauf.

Guten Appetit!

Vegan potato broccoli au gratin

I don´t like broccoli.

I don´t like au gratins.

So, what the hell made me doing this?

The cashew cream, that was it! 😀
Recently I have found a lovely recipe on another blog and as I just had bought 1 kilo cashew kernels I just had to try it.

Just one thing beforehand: Never, NEVER use a native sunflower oil. That tastes disgusting.

So, here´s the recipe:

100g Cashews, soak for 24 hours in boiled water, drain them and puree them with
100g neutral tasting oil and
200ml water. It should be really smooth and of fine texture.

Take the half and season with 1 tbsp nutritional yeast, salt and pepper, some oregano and some rosemary and pour it over 500g very thin slices potatoes and 200g very thin sliced broccoli. Bake at 180°C hot air for about 45 to 60 minutes. To prevent burning cover with tin foil in the first half hour.

Keep the rest cream in the fridge in a jar.

Enjoy!

Advertisements