Baby-Spinat-Pesto mit Nudeln und Rucola

Ein Essen für Faule 😀

Ich hatte wunderbaren Baby-Spinat bekommen aber keine Lust groß zu kochen. Und dann fiel mir ein Pesto ein. SO lecker!

Man nehme:

40g Parmesan
1 Knobizehe
200g Spinat
80g Cashewkerne
40g Basilikum
40g Petersilie
1 kleine Prise Pfeffer
1 gute Prise Meersalz wie z.B. Fleur de Sel
4 El natives Olivenöl

Alle Zutaten im Mixer oder der Küchenmaschine sehr fein zerkleinern, unter frisch gekochte Nudeln mischen und eventuell mit etwas Kochwasser verdünnen.

Mit Rucola garniert servieren.

Das wirklich interessante an dieser Zusammenstellung ist der Kontrast zwischen dem "harten", ungekochten Rucola und dem herrlich samtigen Pesto, dass zwar auch roh ist, aber durch die heißen Nudeln gewärmt wurde.

Absolut lecker!

Was nicht benötigt wird einfach in ein Schraubglas füllen, mit Olivenöl bedecken und im Kühlschrank aufbewahren.

Guten Appetit!

Baby spinach pesto with noodles and rocket

A meal for lazy ones 😀

I was lucky and got some lovely baby-spinach but I had no lust at all for cooking. And then I created this lovely pesto. So yummy!

Just take some:

40g parmesan

1 garlic clove

200g baby spinach

80g cashew nuts

40g basil

40g parsley

1 wee pinch pepper

1 good pinch sea salt like Fleur de Sel

4 tbsp virgin olive oil

Put all ingredients into a blender and mix until a very fine, smooth pesto has formed, mix with freshly cooked noodles and some of the noodle-boiling-water. Garnish the noodles with fresh rocket.

The real interesting thing about this dish is the contrast between the “hard” rocket and the gorgeous velvety pesto and the hot noodles.

Absolutely delicious!

If there´re leftovers of the pesto fill them in a jar, cover with olive oil and place into the fridge until needed again.

Enjoy!

Advertisements