Jamie´s Kartoffelsalat
Jamie´s Kartoffelsalat

(Please find the English version below)
Es tut mir leid, aber ich muss mal Ideen-Raub begehen, auch wenn ich das sonst nicht mache, aber dieser Salat muss einfach seinen Weg in die Welt finden :-D.

Dieser Salat stammt von meinem absoluten Lieblingskoch Jamie Oliver, und das ist er, seit ich Jamie at home gesehen habe. Ich finde es einfach nur klasse, was er macht.

Er hat mich auch wieder auf ganz neue Ideen gebracht, und auch wenn ich vegan lebe – ich schaue ihn mir gerne an, denn extrem viele Sachen die er kocht lassen sich wunderbar umsetzen in vegane Gerichte. Guuuut, ich hasse es wenn er Lebensmittel verschwendet (und das tut er öfter), aber nichts desto trotz ist er genial.

Dieser Salat stammt aus einer der ersten Folgen, die ich gesehen habe. Ihr braucht:

1 kg junge Kartoffeln, am besten mit Schale in Mundgerechte Stücke geschnitten. Kocht die Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser, bis sie gar sind. Habt ihr Lagerungs-Kartoffeln oder schon ältere, dann bitte vorher schälen.

Rührt in der Zwischenzeit folgende Sauce an:

1 Gläschen Kapern ohne Sud
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
1 EL Zitronensaft
einen Spritzer guten Weißweinessig
3 EL gutes Olivenöl
Meersalz & frisch gemahlener Pfeffer

Dill

Sobald die Kartoffeln gar sind, schüttet sie ab und gebt sie noch heiß in die Sauce, rührt sofort die Kartoffeln um und wiederholt das ein paar Mal, bis sie abgekühlt sind. Zum Schluss gebt schön viel Dill dran und probiert nochmal … Ich liebe diesen Salat, er schmeckt einfach göttlich und ich hätte mir nie träumen lassen, dass Kartoffel und Zitrone so perfekt miteinander harmonieren würden.

Ich habe einmal aus Verzweiflung große weiße Bohnen mit an den Salat gegeben, um ihn zu verlängern – das ist echt super und passt auch hervorragend zusammen!

Guten Appetit!

Oliver´s potato salad with capers, dill and lemon

I am sorry, but I have to steel an idea, although I normally do not do such things (at least I hope so), but I just must post this salad so it finds its way into the world 😀

This salad comes from my absolute favourite chefs, Jamie Oliver, and he is it since I saw Jamie at home. I just love what he´s doing there. Ok, I don´t like his earlier stuff, but since then …

He gave me complete new ideas and although I am living vegan now I still love to watch him. Many things I can adjust to my vegan lifestyle so easily! Ok, yes, I just hate it when he is wasting food (and he often does that!), but nevertheless he´s a genius.

This salad is from the very first episode of Jamie at home. You´ll need:

1 kg young potatoes, not peeled, cut into bite-sized pieces
Cook them in lightly salted water until done. Do you have old potatoes it´s better to peel them.

In the meanwhile make the sauce:

2 tbsp. capers, drained
zest of one 1 lemon
1 tbsp. lemon juice
one splash white wine vinegar
3 tbsp. lovely olive oil
sea salt & freshly ground pepper

dill (keep until later)

As soon as the taters are done drain them and putt hem as hot as they are into the sauce. Stir a few times until they have cooled. At last add a lot of dill and try the salad, if it needs some more spices … I just love this salad, it´s just gorgeous and I would have never thought taters and lemon could taste that great together.

One time I had to add some big white beans because it needed a bit stretching – that was great and it´s really a good combination, too.

Advertisements