Vrikadellen mit Emmer und Erbsen-Möhrchen-Gemüse
Vrikadellen mit Emmer und Erbsen-Möhrchen-Gemüse

So! Ich hab am Wochenende endlich ein wenig kochen können (für meinen Geschmack zu wenig, denn ich hab nur – mangels Zeit – ein Rezept machen können) und hier ist es:

Vrikadellen a la Davina

Wir haben zu Hause immer Frikadellen gegessen, die mit viel Brötchen und Petersilie gemacht und super-saftig und super-lecker waren. Natürlich habe ich die vermisst und es als Herausforderung angesehen, die nachzubauen.

Der Erfolg gab mir Recht: Als wir unser Mittelalterlager aufgebaut hatten, haben ein paar Leute meine kleinen Vrikadellen probiert – und haben NICHT gemerkt, dass da kein Fleisch dran war!

Und schon wieder: Es macht doch nur meist die Würzung den Geschmack aus.

Also hier mein Rezept, das zwar aufwändig ist, aber auch genügend Masse gibt um die Vrikadellen auch noch als Brotbelag mit Ketchup zu essen ^^ Ich mache sie immer relativ klein, damit es mehr gibt und mehr Leute davon etwas abhaben können 🙂

150g Sojaschnetzel
1 ½ TL Hefeflocken
viel Pfeffer
viel Petersilie
ein paar Spritzer Maggie
1 EL Senf
½ – 1 TL Paprikapulver
½ – 1 TL Grillgewürz alles miteinander in einer Schüssel vermischen und

ca. 350ml kochende Gemüsebrühe hinzugeben, ca. 1 h ziehen lassen. In der Zwischenzeit in einer Pfanne Öl erhitzen, darin

1 große Zwiebel, fein geschnitten und
2-3 gut gehäufte EL Semmelbrösel anbraten, bis die Brösel Farbe annehmen und die Zwiebeln weich sind. Leicht auskühlen lassen, dann zu der Soja-Masse geben. Durchmengen, eventuell mit Salz abschmecken und zum Schluss

ca. 2 TL Johannisbrotkernmehl dazugeben und gut verkneten. Den Teig nicht zu naß machen, evtl. nochmal etwas Semmelbrösel zugeben, da die Vrikadellen sonst eine eklig matschige Konsistenz bekommen. Vrikadellen formen und in die Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten knusprig braun braten.

Super auch als Mitbringsel für ein Buffet.

PS: Achtet bei der Zubereitung der Soja-Schnetzel etwas darauf, was auf der Packung für ein Mischverhältnis steht von Wasser und Schnetzeln. Ich hab jetzt mal ganz andere Schnetzel gehabt, und meine Vrikadellen sind, sagen wir, nicht wirklich zufrieden stellend geworden. Dieses Rezept hatte ich sonst immer mit den Schnetzeln der Marke vantastic foods gemacht, und es hatte davor immer funktioniert.

Advertisements